Formel 1 und AC/DC, die Spiele können beginnen …

Noch ist es eher ruhig am heimischen Red Bull Ring mitten in den steirischen Wäldern und Hügeln. Noch hört man die Vögel zwitschern, das rauschen der Wälder neben der Rennstrecke… Die Saison beginnt gerade erst mit dem Histo-Cup an diesem Wochenende. Und nach diesem Auftakt geht es Schlag auf Schlag bis zum Herbst. An jedem Wochenende Veranstaltungen und tausende Menschen die sich rund um die Rennstrecke tummeln und unseren kleinen beschaulichen Ort in den Bergen zum powern bringen. Und nicht nur Motorsportfans findet man als Gäste in der Region. Auch Biker, Wander und Tourengeher, Wintersportfans sowie Musik und Kultur Liebhaber sind hier Dauergäste.

Es hat durchaus Vorteile aber auch Nachteile wenn man sehr nah an einer Rennstrecke wohnt. Der Nachteil ist, ohne Zweifel – vergiss es an einem Rennwochenende in der Sonne zu liegen um Ruhe zu genießen. Du hörst alles, die Autos, Lautsprecher, Musik, Menschenmassen… Der Vorteil ist, genieße die Landschaft, diverse Veranstaltungen u.ä das ganze Jahr – und man ist einer der ersten beim Ticketkauf. In meinem Fall, das große AC/DC Konzert am 14 Mai diesen Jahres, die Formel 1, der große Preis von Österreich im Juni und die DTM im August. Mal sehen was bis dahin so alles passiert. Aber sofern ich gesundheitlich ok bin wird bei AC/DC und der F1 mitgegröhlt!

Advertisements

20 Kommentare zu “Formel 1 und AC/DC, die Spiele können beginnen …

    • Ich glaube Sitzplätze also irgendwie 74.000 Karten waren im Dezember in den ersten 16 Minuten ausverkauft oder so :/ Aber gut für so ein einmaliges Erlebniss stehe ich gerne! 😀

      Und laute Autos… uiui damit bin ich aufgewachsen. Ein Papa und zwei große Brüder und an einer Rennstrecke aufwachsen, das prägt 😀

      *knuddel ❤

    • Ja, das schon, wobei… will man in ein Theater, Oper, Galerie, Ausstellungen, große Einkaufszentren… dafür fährt man da eine ganz tüchtige Strecke. Das ist wieder die andere Seite des Landlebens.

  1. Junge Frau, da bin ich ganz bei dir!!!! Ein bisserl Gleichstrom/Wechselstrom geht immer und sorgt dass so alte Leute ich wie ich nicht ganz so schnell vom Rost zerfressen werden.Ich zieh mir so gerne das Live-Konzert aus Argentinien via Youtube rein. Da geht der Punk ab !!!
    Und die schnellen Auto sind immer gut, wobei mir die F1 zu „politisch und technisch“ geworden ist. Da kann inzwischen jeder dressierte Affe mit fahren. Die DTM 2015 wird vielleicht spannende Rennen bieten nach der Änderung des Reglements. Bei mir findet ende diesen MOnats die Auftakt – Veranstaltung (Hockenheim) statt.

    Schönen Sonntag
    LG
    Helmut

    • Helmut du hast schon recht, die F 1 ist nicht mehr das was sie mal wahr…
      Die ganzen neuen Regelungen, Auflagen, Streitereien, es ist wirklich nicht mehr sehr lustig.
      DTM und co haben da noch das alte Benzin und Motoren Flair, richtig 🙂

  2. Hallo Michaela, ich höre sie schon brummen, die Rennautos!
    Ich war noch nie bei einem Autorennen dabei, bestimmt ist es ganz schön laut dort und man braucht die Ohrstöpsel? Viel Spaß wünsche ich dir auf beiden Veranstaltungen!
    LG Heidi

    • Liebe Heidi, Sagen wir mal so früher war es um einiges lauter auch das ist eine neue Regelung.
      Es sind nur noch gewisse Dezibel erlaubt um den Lärmpegel flach zu halten zwecks Anrainer, Umwelt u.ä
      Mag schon ok sein und auch Gründe haben aber ich muß gestehen, es „fehlt“ etwas…
      der gewisse Charme der guten alten F 1 an der Rennstrecke selber, live, ist irgendwie nicht mehr da…

  3. Du schreibst ja noch immer…?! :mrgreen:

    Jetzt mal ehrlich, ist es nicht bescheuert Tickets für AC/DC zu kaufen, wenn du die Jungs auch auf einem Gartenstuhl mit Drink in der Hand zu Hause in deinem Garten hören könntest?? *hihihihi*

    • Jahaaa ich tippe noch immer, was für ein Mist, die Ösi Trulla nervt weiter :mrgreen:

      Also sowas kauft man sich nicht, so etwas bekommt man von seinen Kindern geschenkt 😛
      Bei mir in der Wohnung weniger aber stimmt, bei meinen Eltern könnte ich rein theoretisch im Liegestuhl relaxen und AC/DC live hören.

      Gut, irgendwie auch blöd… im Garten schubsen und qutschen dich nicht tausende von Menschen 😀

      • Ich glaube, ich rufe mal bei deinen Eltern an. Ich komme mit Fernglas vorbei und winke* dir dann in die Menschenmenge zu. 😀

        *Zeige dir den Vogel bzw. Stinkefinger. :mrgreen:

    • Ich freue mich auch schon riesig darauf…
      Vor allem wann hat man schon mal die Gelegenheit für so ein Konzert?
      1995 spielten Rolling Stones hier, unvergesslich, die Stimmung, die Menschenmassen.
      Damals war es noch das Waldstadion am Österreichring. Heute ist es der Red Bull Ring.

      • Da würde ich mich auch freuen 🙂
        Gelegenheiten hätte ich schon… München wird ja immer gerne besucht als Konzertort 😉

  4. In München war ich nur im Hard Rock Cafe aber sonst hatte ich noch nicht die Ehre dort zwischen Menschenmassen eingekeilt zu sein 😀

    Ps:
    Der Viktualienmarkt und der Biergarten dabei waren klasse und echt gemütlich 🙂

Lust zum mittippen? Los gehts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s