Aua und …

….verdammt das auch noch!
Der geneigte Leser wird meine Abwesenheit in den letzten Tagen bemerkt haben. Und es tut mir sehr leid das ich mich nicht mehr abmelden, durch diverse Blogs, Kommentare und aktuelle Projekte wuseln konnte. Nicht geplant und auch für mich völlig überraschend mußte ich ein paar Tage ins Krankenhaus. Surprise, Surprise! Und wenn ich sagen würde es hat mich nicht genervt wäre das gelogen.

Diverse Leutchen schlürfen bereits Cocktails und genießen die ersten Urlaubstage. Eine frühsommerliche Auszeit hatte ich nun auch. Ok, Ärzte in Hawaiihemden, Strand, Sonne und Liegestuhl fehlten zum richtigen Ambiente. Und richtige Luaustimmung mit Blumenketten und Baströckchen war auch nicht zu sehen… An der Klinikbar gab es für mich auch leckere „Cocktails“, in Form von Infusionen, ohne Schirmchen und vier mal täglich intravenös.

Alles in allem es geht aber nun weiter hier. Blog Projekte und co werden die nächsten Tage wieder online gehen. Und diesmal hoffentlich ohne Unterbrechung!

FischgraeteTransp

Advertisements

46 Kommentare zu “Aua und …

  1. Ach du je! Hauptsache dir geht es wieder besser.
    Infusionen mit Cocktailschirmchen, würden sicherlich dem Patienten mehr Freude bringen 😉
    Liebe Freitagsgrüße,
    Andrea

  2. Ich hoffe, dass es Dir jetzt wieder besser / gut geht und wünsche Dir ab sofort nur noch ganz pumperlgesunde Tage! Erhole Dich, überstürze nichts, und gehe alles mit ganz viel Ruhe und Gelassenheit an. ♥♥♥
    Herzliche Grüße und ein feines Pfingstwochenende,
    moni

  3. Oh, solche Überraschungen sind nicht so schön. Ich hoffe, es geht Dir inzwischen wieder einigermaßen gut.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Pfingstfest wünscht Dir und Deinen lieben die Silberdistel

  4. Das sind nicht erfreuliche Nachrichten, liebe Michaela. Ich wünsche dir, dass die Cocktails auch ohne Schirmchen geholfen haben. Trag dir weiterhin Sorge. Den Tango hat meine Tasse Mitte des Monats einfach alleine getanzt 😉
    Herzlich, do

  5. …den „Gefällt mir“ Button hab ich jetzt nicht gedrückt, kam mir jetzt irgendwie zweideutig rüber…Scherz. Nichts desto trotz hoffe Ich, dass sich unsere steirische Kaffeekönigin schnellstens erholt, und bald wieder auf den Beinen ist…

    MfG Ivanhoe

  6. Nein, schöne Überraschungen sehen anders aus liebe Martina aber man kann nur hoffen das es wieder aufwärts geht. Vilen lieben Dank!! ❤

  7. liebe Michaela, gut, dass Du Dich bei mir gemeldet hast. In der Tat hatte ich die Möglichkeit, bei Dir nochmal nachzusehen schon ganz aus dem Blick.
    Krankheit – ernsthafte – ist immer GANZ MIES und wirft einen weiter zurück als einem lieb ist!
    Also alles Gute. Und wie das jetzt mit dem Verlinken bei Dir geht, das weiss ich leider immer noch nicht.
    Aber Du kannst mich ja lotsen.
    Am liebsten bitte mit Kommentar bei MIR. Ich bin ein Muffel in Sachen mehrmals gucken bei Anderen, ob mir geantwortet wurde!
    Danke und RUH DICH AUS
    PIPPA

  8. Liebe Michaela, weil bei mir im Moment auch soviel los ist und war, bin ich ebenfalls nicht dazu gekommen, überall zu lesen. Sonst hätte ich schon früher hier etwas geschrieben. Du warst im Krankenhaus! Ich freue mich, dass Du wieder da bist! Und ich hoffe, dass Du recht bald wieder bei Kräften bist. Sicher war diese Einlieferung ins Krankenhaus auch ein Schrecken für Dich. Ich hoffe, der Grund für die Einlieferung hat sich inzwischen in Luft aufgelöst und dass es Dir gut geht. Ich wünsche Dir alles Gute, allem voran Gesundheit einen schönen Abend. Alles liebe von der Beobachterin

  9. Leider ist es so das ich nach wie vor krank bin aber irgendwie hofft man immer das beste und das Krankenhaus hat auf alle Fälle Besserung gebracht. Das ist schon mal viel wert. Und meiner einer Portion Humor und positivem Denken wird das schon werden…hoffe ich mal 😀
    Ich danke dir sehr herzlich für diese lieben Worte!! ❤

    • Liebe Manuela, ich wünsche Dir gute Ärzte und sprich mal mit den Selbstheilungskräften in Dir. Sag ihnen, jetzt sollen sie ordentlich werkeln, damit Du wieder fit bist. Freue mich zu lesen, dass Du mit Humor und positivem Denken auch durch diese Zeit gehst. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und schöne Erlebnisse. Und weiterhin gute Besserung und eine schmerzfreie Zeit. Alles Liebe von Nebenan ❤ Ach, und vielleicht auch mal einen zweiten Arzt zum Thema anhören.

  10. oh nein, was hast du dir denn angelacht? schau erstmal, dass du wieder auf die beine kommst, gesundheit ist definitiv das wichtigste von allem.

Lust zum mittippen? Los gehts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s