Klick der Woche, 18 Dezember

Wo sind die Zeiten als man noch durch den tief verschneiten Wald wanderte und sich sein Weihnachtsbäumchen mit nach Hause nahm. Ganz und gar unromantisch aber trotzdem voller Vorfreude ist es den Weihnachtsbaum im Gartencenter zu holen.

Übrigens, an dieser Stelle lobend erwähnt sind Schwiegersöhne die mit ihrer Schwiegermutter für einen Tag Auto tauschen. Ihr den Kombi geben so das sie ihre drei Meter Nordmanntanne auch nach Hause bringen kann!

Advertisements

15 Kommentare zu “Klick der Woche, 18 Dezember

    • Meine Weihnachtsbäume sind immer sehr groß.
      Ich mag das. Villeicht auch eine Art Weihnachtstick 😀

      Auch dir einen wunderschönen 4. Advent liebe Mathilda ❤

  1. Weihnachtsbäume und ich… immer großes Kino… meistens zu groß für eine Kristallspitze, immer gerne schief gewachsen und das bezauberndste ein Tourist, der Tochter und mein Schleppleid mangels Schnee und Schlitten nicht übersehen wollte… 😍

  2. Also die Winter auch nicht mehr das was sie einmal waren. Ich will endlich Schnee damit ich mal wieder Schlitten fahren kann…. ****lol****
    Es gab bei mir nur einmal einen Weihnachtsbaum, weil meine damalige Partnerin es so wollte. Ich stelle jedes Jahr eine Krippe auf die aus Deutschland kommt. Die dazu passenden Figuren wurden in der Provence / Frankreich gefertigt.
    Ich wünsche dir einen zauberhaften 4. Advent.
    Salut
    Helmut

    • Helmut der richtige Schnee, meterhoch mit allem drumm und drann fehlte mir auch in diesem Jahr.
      Weihnachtsbaum, doch der muß sein, sonst ist kein Weihnachten so irgendwie… 🙂

  3. Der Elch ist ja süüüüüüß! *_*
    Und der Preis für die Nordmanntanne auch. Wir haben stolze 44€ (!!!) Eure für unsere bezahlt – allerdings nicht aus dem Gartencenter sondern direkt von der Baumschule

    • Oh jaaaaa, Baumschule das ist schon etwas anderes!
      Auch hier kann man direkt von der Baumschule oder eben vom Bauern beziehen aber da bezahlt man natürlich mehr.
      Das was mir wichtig war, ich zahlte den Aufpreis gerne wenn es um die Herkunft und die Region des Baumes geht. Und das war gegeben.

  4. Pingback: Klick der Woche 51 / 2015 – Reflexionblog

Lust zum mittippen? Los gehts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s