Herbsttage und Familientage

Der Herbst ist da und die aufregenden Tage des Sommers zu Ende. In den letzten Tagen war es ruhig hier. Der Grund war eine Veränderung der Familiensituation der besonderen Art, ich wurde zum zweiten mal Großmutter und somit gab es für mich ein (Kuschel)Projekt der besonderen Art. Die Zeit war ausgefüllt mit schmusen, knuddeln und einfach nur genießen in Sachen Familie und „ab jetzt, Oma mal zwei“. So mussten erstmal eine Menge Streicheleinheiten und Knuddelstunden für meine beiden Jungs her. Mamas und Omas kennen das bestimmt, bis man mal fertig ist mit kuscheln, spielen und vorlesen und wieder kuscheln… Ja da kann schon einige Zeit vergehen und schwups! Schon ist es Herbst!

Gut, das ist vielleicht leicht übertrieben aber auf alle Fälle kehrt nun auch hier langsam wieder Ruhe ein und es geht es weiter wie versprochen, mit sämtlichen Foto Projekten, Bildern, Blogbesuchen und einem hoffentlich, schönen Blog Herbst für uns alle!

Urlaub aber nur so ein bisschen …

Drei Tage sind wirklich nicht viel, andererseits sind es ein paar schöne Stunden die man einfach mal weg ist vom Alltag. Und sie können durchaus reichen wenn es darum geht sich ein bisschen erholt und entspannt zu fühlen. Andere Gedanken, andere Eindrücke, lachen, durchatmen. Eigentlich wollte ich ja nicht mitkommen … aber (meine Tochter kann sehr überzeugend sein!)… Ich habe mich breitschlagen lassen, die Zahnbürste eingepackt und kam mit. Das Ergebniss war ein Mini Urlaub Richtung Burgenland nach Rust, Podersdorf und Weiden am Neusiedlersee. Das panonische Klima, die Weinberge, Strohdächer, Heurige und Winzerkeller an jeder Ecke und das Flair des Sommers dazu, wunderschön… Nicht fehlen darf da ein kleiner Abstecher nach Wien in die Innenstadt um mal eben Kaffee zu trinken und zu shoppen und danach ab über die Grenze nach Ungarn um dort schön traditionell Mittag zu essen.

Fotos/ Burgenland, Juni 2015.
Podersdorf, Weiden und Rust am Neusiedlersee

(Bilder zum vergrößern bitte anklicken)

Bildergalerie Teil 1

Bildergalerie Teil 2

Bildergalerie Teil 3

Aua und …

….verdammt das auch noch!
Der geneigte Leser wird meine Abwesenheit in den letzten Tagen bemerkt haben. Und es tut mir sehr leid das ich mich nicht mehr abmelden, durch diverse Blogs, Kommentare und aktuelle Projekte wuseln konnte. Nicht geplant und auch für mich völlig überraschend mußte ich ein paar Tage ins Krankenhaus. Surprise, Surprise! Und wenn ich sagen würde es hat mich nicht genervt wäre das gelogen.

Diverse Leutchen schlürfen bereits Cocktails und genießen die ersten Urlaubstage. Eine frühsommerliche Auszeit hatte ich nun auch. Ok, Ärzte in Hawaiihemden, Strand, Sonne und Liegestuhl fehlten zum richtigen Ambiente. Und richtige Luaustimmung mit Blumenketten und Baströckchen war auch nicht zu sehen… An der Klinikbar gab es für mich auch leckere „Cocktails“, in Form von Infusionen, ohne Schirmchen und vier mal täglich intravenös.

Alles in allem es geht aber nun weiter hier. Blog Projekte und co werden die nächsten Tage wieder online gehen. Und diesmal hoffentlich ohne Unterbrechung!

FischgraeteTransp