Tschüss Sommer, bis zum nächsten Jahr!

In diesem Sommer war ja einiges los. Zumindest bei mir. Hattet ihr einen ruhigen, entspannten Sommer oder war er eher aufregend und mit viel Power?
Langsam ändert sich nun das Wetter, es ist windig, etwas kühler und die Natur trägt wieder „bunt.“ Die heißen Urlaubs und Ferientage sind wohl endgültig vorbei.
Ich dachte bevor der Herbst endgültig durch das Land zieht und bunte Blätter sowie Kastanien die Straßen und Wege pflastern, bringe ich noch etwas Sommerstimmung in den Blog. Ein kleiner Mix aus Bildern die mir im Laufe der letzten Wochen und Sommermonate vor die Linse kamen.

In eigener Sache:
Bitte nicht wundern das ich bis jetzt noch keine Blogbesuche gestartet habe und auch mit Kommentaren hier sehr sparsam bin. Ein familieres Großereignis (mehr darüber demnächst) ist im Augenblick ein echter Zeiträuber. Aber, es wird alles nachgeholt,versprochen!

Ice Ice Baby …

… Nein, ich meine nicht den Hip Hop Song Ende der 90 iger Jahre, ich meine leckeres Eis für Schleckermäulchen. Beliebt bei Kindern wie auch bei Erwachsenen schlägt Eis mit 7,6 Litern pro Kopf und Jahr zu Buche. Auf alle Fälle steht das in diversen schlauen Statistiken. Mit oder ohne Hitzewelle beinahe alle lieben Eiscreme.
Als Kind haben wir im Sommer tonnenweise Eis am Stiel verdrückt das Mama selber fabrizierte aus diversen Gartenfrüchten, Obstsäften oder Puddingcreme. Unter anderem gibt es diese „Selbermacher Eis Becher“ von Tupper das sind so Förmchen inklusive Stiele aus Plastik und immer wieder zu verwenden. Diese hatte ich zb. auch als meine Kinder klein waren. Aber nicht nur die Kleinen sind geradezu süchtig nach Eiscreme. Auch Erwachsene schmelzen vor Leidenschaft anhand dieser kühlen Köstlichkeit.

Ich liebe Eis und das meine ich wirklich so. Sobald ich in einer Eisdiele stehe und 30 Eissorten in allen Farben lachen mir entgegen, bin ich vor Glück schlichtweg überfordert und überlege fieberhaft worauf ich den Lust hätte? Amarena Kirsch und Schokolade, Wallnuss und Pistazie, Erdbeer und Kiwi-Joghurt, Straciatella, Sahne, Kokos-Ananas, Cappuchino oder Zitrone? Mit Streusel oder ohne, Schokoladensauce oder villeicht doch Waldbeer und Vanille? Also die Sommerfrage schlechthin, was ist euer Lieblingseis? Welche Sorten? Mit oder ohne Sahne? Tüteneis für unterwegs beim Einkaufsbummel, der klassische Eisbecher im Eissalon, die Packung für zu Hause vom Supermarkt oder doch selber machen? Ice Ice Baby… ich glaube ich muß eben noch eine abendliche Runde drehen und sehen was noch so im Gefrierschrank leckeres auf mich wartet 😉

Ice Ice Baby