Es war einmal… Januar

Es gibt Dinge die mal als Bergkind, sprich Österreicherin bereits im Kleinkindalter mitbekommt. Dirndlkleider tragen bei festlichen Anlässen, Walzer tanzen und Ski fahren. Zumindest war es in unserer Familie so. Wobei Sport, Spiel und Spaß bei uns immer ganz oben stand in Sachen Familienfreizeit.

Einer meiner ersten Erinnerungen, Berge, Skihütten, Schnee, Skier und mein Vater sowie meine beiden großen Brüder wie sie mir beibrachten „Bogerl“ zu fahren und den Schneepflug. Die ersten Übungen beim lernen dieser Sportart. Und natürlich die Erinnerung an ihr klatschen, anfeuern und jubeln wenn ich ohne hinzufallen die ersten kleinen Hügel schaffte.

Es war einmal.Januar 16

Lust an „Es war einmal…“ einer monatlichen Foto Aktion teilzunehmen?
Mehr dazu hier „Klick“

Es war einmal, Dezember

Vor allem für Kinder ist Weihnachten etwas tolles und einzigartiges! Als ich in meiner Fotokiste kramte fand ich dieses Bild. Das Foto wurde 1972 oder 73 bei meinen Großeltern aufgenommen. Ich glaube mein Papa hat es damals geknipst. Die kleine Person vor dem Weihnachtsbaum bin ich. Hinter mir sieht man das Dach eines kleines Hauses. Dieses war mein erstes Puppenhaus und wurde von meinem Opa in liebevoller Kleinarbeit selbst gebaut und eingerichtet.

Und dieses Bild geht wie immer auch an Susi Zaunwicke und ihre tolle Aktion „Guckloch.“

eswareinmal 01

Was wäre ein Weihnachtsfest ohne liebevolle und schöne Erinnerungen? In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein wunderbares, drittes Adventswochenende.

Lust an diesem Fotoprojekt teilzunehmen?
Mehr Infos hier

Es war einmal… Oktober

Wie war das noch? „Die Mädchen von heute sind freche Gören und lassen sich nichts sagen!“ Zitat einer alten Dame die vor mir beim Bäcker stand und über eine Gruppe junger Mädchen sprach. Also ich mag „freche Gören!“ War ich doch selbst ein Teenager der seinen Eltern manch graues Haar schenkte. Ob das in der Familie liegt?

Beim wühlen in der Fotokiste fand ich dieses schöne alte Foto meiner Tante… die übrigens später ihren Magister und zweifachen Doktor in Psychologie und Pädogogik machte, soviel zum Thema „aus der wird nie etwas!“

Nun, ich denke ein schönes Beispiel dafür das es die Gören in allen Generationen gab… auch vor 50 Jahren waren Mädchen nicht immer lieb, sittsam und brav mit langen Zöpfen und erstklassigem Benehmen. Und auch in kommenden Generationen werden immer wieder „Rebellen“ zu finden sein.

eswareinmal Okt.

Nicht zu vergessen…
Dieser Beitrag geht auch an das tolle Foto Projekt „Guckloch“

http://zaunblicke.blogspot.de/

Es war einmal …. August

Dieses Fotoprojekt soll Erinnerungen wach rufen oder/und dazu anregen in alten Alben zu blättern und viele schöne Momente zu teilen. Eltern, Großeltern, Geschwister, Klassenfahrten, Ferien, Urlaub… die gute alte Zeit, Nostalgie und Evergreens sind die Schlagworte dieser Blog Aktion. Dieses monatliche Projekt ist dazu da Bilder zu teilen, zu zeigen die mit viel Liebe und Freude an früher erinnern und uns manchmal noch zum lächeln bringen.
Wer mitmachen möchte, gerne! Mehr Informationen dazu gibt es hier.
Mein August Bild zeigt meinen großen Bruder und meine Mutter hinter Omas alten Holzschuppen. Beim spielen, plaudern und einfach nur zusammen sein…

Sommer Erinnerungen 01

Dieses Bild geht auch an Susi Zaunwicke und ihr Nostalgie Projekt „Guckloch“

Es war einmal … Juli

Es war einmal 01

Das Foto aus dem Jahre 1969 zeigt meine beiden großen Brüder und mich. Das Bild wurde aufgenommen bei einem Familien Picknick. Da soll noch einer sagen wenn man ein kleines Menschlein ist hat man es leicht. Nicht nur das man kaum über das hohe Gras sehen kann, nein auch die Pusteblumen kitzeln an der Nase!

Lust bei diesem Foto Projekt in Sachen Retro und Nostalgie mitzumachen? Mehr dazu und weitere Fotoaktionen, gelistet und zu finden hier.

Edit:
Dieser Beitrag geht auch an Susi Zaunwicke und ihre wunderschöne Foto Aktion.
Diese Aktion zum Thema Nostalgie und alte Bilder ist hier zu finden.